In dieser Woche bildet sich das Geschlecht deines Babys, welches bereits zum Zeitpunkt der Empfängnis bestimmt worden ist. Aktuell kannst du es auf Ultraschallbildern noch nicht sehen, da es hierfür noch zu früh ist, aber für dein Baby ist schon bestimmt, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird.
In der Regel kann man ab der 17. Schwangerschaftswoche das Geschlecht des Babys erkennen. Dies ist jedoch von der Lage deines Babys abhängig. Dein Baby hat bereits angefangen, sich zu bewegen, hierfür braucht es natürlich auch den nötigen Platz in der Gebärmutter. Leider kannst du es zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch nicht spüren, da dein Baby noch zu klein ist.
Durch das Herz deines Babys, welches schon fast vollständig entwickelt ist, wird das Blut durch den Körper gepumpt.

Bestimmt fühlst du dich oft immernoch kraftlos und möchtest den Tag einfach nur im Bett verbringen. Mach dir hierüber aber keine Gedanken, bei manchen Frauen ist es nur im ersten Trimester so, bei anderen dafür die ganze Schwangerschaft über. Deine Brüste sind immernoch sehr empfindlich, dies solltest du im günstigsten Fall natürlich deinem Partner mitteilen, damit er weiß, wie er dich berühren kann. Hier hilft oft eine angenehme Massage.
Deine Gebärmutter hat jetzt die Größe einer Grapefruit. Es ist immernoch sehr wichtig, dass du genug Flüssigkeit zu dir nimmst, denn so kannst du auf natürlichem Wege die Menge deines Fruchtwassers erhöhen. Mindestens 1,5 Liter / Tag.

Dein Baby ist jetzt ungefähr 2,3 cm groß und hat ein Gewicht von etwa 2 Gramm.