Dein Baby wird in den nächsten Monaten sein Gewicht um das 6-fache vergrößern. Es übt immernoch das Atmen im Fruchtwasser.
Auf dem Ultraschallbild kannst du erkennen, wie sich seine Brust im Rhythmus der Atmung bewegt. Dein Baby kann bereits Geräusche von außen viel deutlicher differenzieren und deutlicher auf die Stimmen der Eltern reagieren.
Sein Immunsystem bereitet sich ununterbrochen auf das Leben nach der Geburt vor. Nun beginnt auch die Produktion von Myelin, einer Schutzschicht über den Nerven.
Per Ultraschall kann dein Arzt jetzt bereits alle Anomalien diagnostizieren. Falls es möglich ist, kann dein Baby bei Komplikationen nun schon im Mutterleib behandelt werden.

In diesem Stadium der Schwangerschaft kann es passieren, dass du unter Schwindel, Niedergeschlagenheit und Müdigkeit leidest. Die Symptome können die ganze Schwangerschaft über andauern, um dem entgegenzuwirken, leg häufiger Pausen ein oder mach ein Entspannungsschläfchen.
Bestimmt merkst du langsam, dass die Schwangerschaftsübelkeit mehr und mehr nachlässt.
Auf deiner Haut kannst du manchmal Irritationen oder trockene Stellen erkennen. Hier helfen Schwangerschaftsmasken.
Deine Gebärmutter ist nun schon sehr groß, daher kannst du diese öfter unter dem Bauchnabel spüren.
Die Bewegungen deines Babys werden auch immer deutlicher.

Dein Baby ist jetzt ungefähr 14,2 cm groß und hat ein Gewicht von etwa 190 Gramm.