Wann sind die fruchtbaren Tage?

Wenige Tage nach deinem Zyklus bist du fruchtbar und kannst schwanger werden. Wie groß das Fenster der Fruchtbarkeit ist, hängt vor allem von der Langlebigkeit der Spermien und vom Zeitpunkt des Geschlechtverkehrs ab. Spermien können bis zu 6 Tage in deinem Körper überleben.

Es ist sehr hilfreich, den Zeitpunkt deines Eisprungs zu kennen, damit du genau weißt, wann der Geschlechtsverkehr am Besten stattfinden kann.

Wie zählt man die fruchtbaren Tage?

Alle 28 Tage reift eine Eizelle so weit heran, dass sie sich in der Mitte des Zyklus aus dem Eierstock ablöst (Eisprung) und es so zu einer Befruchtung kommen kann. Die Eizelle ist nach dem Eisprung 12 bis 24 Stunden befruchtungsfähig.

Die fruchtbaren Tage zu berechnen funktioniert nur bei sehr regelmäßigen Zyklen und liegt ziemlich genau in der Mitte deines Menstruationszyklus.

Nehmen wir an, dass dein Zyklus 28 Tage dauert, dann findet der Eisprung ungefähr am 14. Tag statt. Um die Zeitspanne zu nutzen, musst du genau wissen, wann deine letzte Periode angefangen und wie lange sie gedauert hat.

Unter diesem Text findet Ihr die besten Ovulationstests zum Thema Fruchtbarkeit.

Mit einem Ovulationstest (auch LH-Test oder Eisprungtest genannt) lässt sich der Eisprungzeitpunkt eingrenzen. Die Anwendung ist relativ einfach, da lediglich ein Teststreifen in Urin getaucht werden muss. Das Ergebnis kannst du dann auf dem Streifen ablesen.

Mit dem Clearblue Ovulationstest erkennt Ihr Eure 2 fruchtbarsten Tage, sodass Ihr Eure Chancen auf eine natürliche Empfängnis maximieren könnt.
Die Genauigkeit liegt bei über 99%!

Mit dem Vinca II-Basalthermometer von Femometer erhältst du alle wichtigen Daten zu deinen fruchtbaren Tagen direkt auf dein Smartphone.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.